Im letzten Jahr beschloss der Bundestag die 4. VeränderungsVO zur Führerscheinverordnung und fasste die Einigungsanforderungen, die an einen Führerscheininhaber zu stellen sind, weiter als bisher. Es dauerte nicht lange, da nahmen Führerscheinstellen dies zum Anlass und ordneten die Beibringung einer MPU auch dann an, wenn der Sünder mit unter 1,6 Promille erwischt worden war. Die […]