Monthly Archives: Dezember 2010

Page 1 of 1

In meiner anwaltlichen Praxis erlebe ich immer wieder, wie Mandanten weit verbreiteten Rechtsirrtümern auferlegen sind. Einer der bekanntesten Irrtümer ist: „Wer auffährt hat immer Schuld“. Die Überraschung ist häufig groß, wenn ich auf Problematiken aufmerksam machen muss, die eine Mithaftung des Vorausfahrenden begründen können. Nach § 4 Abs. 1 S.1 StVO muss der Abstand zu […]

Der viele Regen, der uns bisher den September vermiest, lässt das Grün nicht nur in unseren Gärten, sondern auch an öffentlichen Plätzen und Straßen sprießen. Dann kommen die Mitarbeiter der Straßenbaubehörden zum Einsatz, die entweder mit Hilfe eines speziellen Fahrzeuges oder von Hand, dem Grün zu Leibe rücken. Das Tragen von Schutzkleidung hat dabei seine […]

Hinter einfachen Bußgeldverfahren steckt oft mehr, als meine Mandanten glauben. Als Verkehrsrechtsanwalt kümmere ich mich nicht nur um die Verteidigung im Rahmen des Bußgeldverfahrens, sondern insbesondere auch um mögliche weitere Folgen. So halte ich stets das Punktekonto des Mandanten im Auge. Schnell kann ein einziger zusätzlicher Punkt erhebliche Folgen, bis hin zur Entziehung der Fahrerlaubnis […]

Wer sein Auto nicht von Schnee und Eis befreit riskiert Verwarn- und Bußgelder! Viele Grundstückseigentümer sind es langsam leid, sich aus Angst vor Bußgeldern oder Schadensersatzansprüchen gefallener Passanten noch vor der Arbeit in den Kampf gegen Schnee und Eis zu stürzen. Auch Sie als Autofahrer sollten sich mit diesem Thema beschäftigen. Viel zu oft kommen […]

In den letzten Wochen war des Öfteren in der Presse zu lesen, dass in unserer Gegend Fahrzeuge teilweise von den Höfen der Geschädigten gestohlen wurden. Gut, wenn dann die Versicherung bezahlt. Was ist aber, wenn die Versicherung die Zahlung verweigert weil sich herausstellt, dass der Kfz-Schein im Fahrzeug lag. Mit dieser Frage hatte sich das […]

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Spätestens wenn die Uhren umgestellt werden, sehen sich viele Pendler unserer Region wieder mit vermehrtem Wildwechsel konfrontiert. Kommt es zu einem Unfall, sollten Sie sich vergewissern, dass von dem angefahrenen Wild keine Gefahr ausgeht. Anderenfalls können Sie für Folgeunfälle haften. In einem durch das Landgericht Saarbrücken entschiedenen Fall hatte eine […]

Hotline

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Mail.

Tel-Luckenwalde: 03371/40 60 67
Tel-Ludwigsfelde: 03378/ 20 85 442
E-Mail: Kanzlei Degler

Bußgeldcheck

Sie haben einen Anhörungs- bogen oder Bußgeldbescheid bekommen und bezweifeln dessen Rechtmäßigkeit ?

Einfach diesen Auftrag ausfüllen, zusenden und ich prüfe die Sachlage.

Tip: Beachten Sie die Einspruchsfrist.

Bußgeldrechner

Geschwindigkeitsdelikt

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



powered by verkehrsportal.de

Archiv