Monthly Archives: Mai 2011

Page 1 of 1

Bettina E: Herr Degler, ich war unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die benachrichtigten Polizisten erkannten dies zwar, haben uns aber vorgeworfen, dass wir die Straße nicht geräumt haben. Ich musste ein Verwarngeld in Höhe von 30 EUR zahlen. Ist das zulässig? Wie verhalte ich mich richtig? Rechtsanwalt Degler: Bei nahezu jedem Verkehrsunfall lohnt es sich, […]

Rainer G: Als Autofahrer ärgere ich mich über Radfahrer, die trotz eines Radweges die Straße benutzen. Die Polizei scheint dies nicht zu stören. Besteht denn keine Pflicht zur Nutzung von Radwegen? Rechtsanwalt Degler: Ich kann Ihren Ärger nachvollziehen, muss aber eine Lanze für die Radfahrer brechen, die teilweise ihr Leben riskieren, weil Kraftfahrzeuge viel zu […]

Hotline

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Mail.

Tel-Luckenwalde: 03371/40 60 67
Tel-Ludwigsfelde: 03378/ 20 85 442
E-Mail: Kanzlei Degler

Bußgeldcheck

Sie haben einen Anhörungs- bogen oder Bußgeldbescheid bekommen und bezweifeln dessen Rechtmäßigkeit ?

Einfach diesen Auftrag ausfüllen, zusenden und ich prüfe die Sachlage.

Tip: Beachten Sie die Einspruchsfrist.

Bußgeldrechner

Geschwindigkeitsdelikt

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



powered by verkehrsportal.de

Archiv